Text Reflections

Layer Three: Chat

Experimentalreihe zum Thema „Digitale Inszenierung“ von verschiedenen Künstler*innen

“Text Reflections” ist eine vierteilige Experimentalreihe zum Thema Digitale Inszenierung. Als Grundlage dieses Experiments wurde ein Text angefertigt, der von drei weiteren Künstler*innen auf verschiedene Arten umgesetzt wird: Layer Zero ist die Grundlage des Experiments und der folgenden Inszenierungen. Der Text "_untitled01" aus REISEKRANK wurde vom Autor und Regisseur Jan Struckmeier für dieses Projekt angefertigt. Layer One beschäftigt sich mit einer rein auditiven Variante: Der Musiker und Videograph Marc Regen komponiert und produziert eine rein auditive Inszenierung des Textes. Layer Two schafft eine bildliche Interpretation: Die Performerin, Regisseurin und Videokünstlerin Klarissa Flückiger filmt und produziert eine rein visuelle, filmische Inszenierung des Textes. Schlussendlich verwendet Layer Three den geschriebenen Text selbst: Die Regisseurin Thalia Schoeller verwendet baut ihn zur Chat-Performance um.

Im März werden nacheinander der Text und die Inszenierungen digital veröffentlicht und dann zusammen mit der Möglichkeit, analog an der Chat-Interpretation teilzunehmen, im PATHOS theater ausgestellt. Das Team erforscht verschiedene Schichten der Interpretation und beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von Text aus verschiedenen Blickwinkeln durch Kunstformen im Digitalen.

Text: Jan Struckmeier | Musik: Marc Regen | Video: Klarissa Flückiger | Chat: Thalia Schoeller | Dramaturgie / Produktion: Lionel Dante Dzaack | Design: Lionel Dante Dzaack, Jan Struckmeier | Technik: Simon Höppner, Noah Donker

Termine Experimentalreihe: Fr, 08.03. + Fr, 15.03. + Fr, 22.03. + Fr, 29.03. | jew. 18:00 
Ort: online

Termin Ausstellung: Fr, 29.03. | 18:00
Ort: PATHOS theater

Tickets für alle Events: kostenlos

LiteraturMultimedia

©️ Grafik: Lionel Dante Dzaack